Herren Sneaker Nike Stefan Janoski Max Sneakers

Preis: EUR 124,95
Amazon.com Preis (as of 21. June 2018 22:15 - Beschreibung)
  • Kunden Bewertungen
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Infos
  • Kommentare (0)
Keine Bewertung für diesen Produkt gefunden.

Low-Profil Sneaker mit Nike Air Dämpfung

Der Nike SB Stefan Janoski Sneaker wurde gemeinsam mit dem Nike Pro Stefan Janoski entwickelt. Der hochwertige Skateschuh besitzt dank eingearbeitetem Nike Air Unit und der leichten Phylon Sohle hervorragende Dämpfungseigenschaften. Flexkerben garantieren maximale Bewegungsfreiheit und hohen Tragekomfort. Die Low-Profile Außensohle mit Fischgrätenmuster und Gummi-Pods ist extrem strapazierfähig. Sie garantiert Reibung in alle Richtungen. Das atmungsaktive Synthetik Obermaterial sorgt für ein angenehmes Fußklima und eine extra Portion Style. Dieser einteilig konstruierte, robuste Sneaker Klassiker steht für Funktionalität und Spaß auf der ganzen Linie.
Nike SB produziert seit 2002 erfolgreich Sneakers, Bekleidung und Accessoires für Skateboarder und Streetstyle Fans. Die Schuhe überzeugen durch neueste Technologien in Sachen Skateboarding und ihr stylishes Design. Die Marke sponsert eine Auswahl der weltbesten Skateboarder.
Das Konzept der Nike Air Sohle revolutionierte in den 70er Jahren das Bild des perfekt gedämpften Sportschuhs. Die Luftkammern zur Dämpfung wurden durch ein Fenster im Fersenbereich der Außensohle sichtbar gemacht. Beim Nike SB Stefan Janoski Max wurde die Air Technologie mit Skateboarding spezifischen Features kombiniert.

Features

  • Obermaterial aus atmungsaktivem Synthetik
  • Niedriges Profil und einteilige Konstruktion
  • Nike Air Unit für Premium Dämpfung
  • Phylon Einlegesohle als zusätzlicher Aufprallschutz
  • Flexkerben für Bewegungsfreiheit und einen bequemen Fit
  • EVA Innensohle
  • Außensohle mit Gummi-Pods und Fischgrätenmuster für Traktion
  • Product ID: 882
  • Manufacturer: Nike Sb
  • Category:
  • Published: 31. Dezember 2015
  • Availability: Check
  • Product price last updated: 22 Stunden ago

Leave a reply